Freiwillige Feuerwehr
Moorfleet

 


Home
 Mannschaft
Jugendfw.
Technik
Aufgaben
 Einsätze
 Aktuelles
Termine
Mitmachen
Kontakt
Links
Impressum

 

Jugendfeuerwehr

3 Tage Wochenende im Feuerwehrhaus

Freitag:
Am 7.11.2008 trafen wir uns um 17.00 Uhr im Feuerwehrhaus Moorfleet zum 3 Tage Wochenende. Als wir uns alle versammelt haben, übten wir bis 18.30 Uhr für die Jugendflamme Teil 1. Dann aßen wir Abendbrot bis 19.00 Uhr, es gab Bockwürstchen mit Kartoffelsalat. Wir freuten uns alle,denn nun ging es endlich zur Funkübung mit 2-m Band.Wir wurden in 2-er Gruppen aufgeteilt.Dadurch das wir so viele waren, funkten wir auf 2 Kanälen.
Wir haben allgemeine Fragen über Moorfleet gestellt bekommen, von der Übungsleitung.Um 21.30 waren wir wieder im Feuerwehrhaus, und sind ins Bett(Feldbett)gegangen,dabei haben wir uns umgezogen. Außerdem haben
wir einen James Bond Film geguckt.Dann um 0.00 Uhr war Bettruhe angesagt,aber wir waren noch etwas länger wach.

 
Samstag:
Am Samstag mussten wir um 8.00 Uhr aufstehen, es war für einige ziemlich früh. Um 8.30 Uhr gab es dann das hochersehnte Frühstück, es war sehr lecker. Nach dem Frühstück wurden wir alle nacheinander zur Jugendflamme Teil 1 aufgerufen, alle haben bestanden und bekamen von dem Wehrführer
M. Meier ein Abzeichen und eine Urkunde. Danach sind wir zum Stammlokal der Feuerwehr Moorfleet gegangen und haben Currywurst mit Pommes gegessen. Als wir alle fertig waren sind wir mit Bus und Bahn zum BBK Wandsbek
gefahren. Als wir dort ankamen flog der Christoph 29(Rettungshubschrauber)
gerade weg, also haben wir uns den NEF(Notartzteinsatzfahrzeug) angeguckt.
Pötzlich kam der RTH(Rettungshubschrauber) angeflogen und landete auf dem Landeplatz. Dann durften wir uns den Hubschrauber angucken und erklären lassen. Als wir gerade den Bahnhof erreichten flog der Hubschrauber
wieder weg. Mit Bus und Bahn sind wir wieder zurück ins Feuerwehrhaus gefahren und haben unsere Badesachen gepackt, um im Bille-Bad zu baden.
Anschließend sind wir essen gegangen.
Um 20.00 Uhr waren wir wieder im Feuerwehrhaus und haben uns umgezogen um Wetten Dass... zu sehen. Dieser Abend verging sehr schnell.
Um 23.30 Uhr war Nachtruhe.


 
Sonntag:
Diesmal mussten wir um 7.30 Uhr austehen,und um 8.00 Uhr frühstückten wir.
Dann mussten wir unsere Betten abbauen und aufräumen und dann haben wir eine kleine Funkübung gemacht. Als wir alle wieder im Feuerwehrhaus waren wurden wir so gegen 12.00 abgeholt und waren ziemlich kaputt.

zurück zu Jugendfeuerwehr
     

Text und Bilder Jugendfeuerwehr Moorfleet