Freiwillige Feuerwehr
Moorfleet

 


Home
 Mannschaft
Jugendfw.
Technik
Aufgaben
 Einsätze
 Aktuelles
Termine
Mitmachen
Kontakt
Links
Impressum

 

25. - jähriges Dienstjubiläum von Rüdiger Quast

Am 15. April 2009 konnte unser Hauptbrandmeister Rüdiger Quast auf
25 Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Moorfleet
zurückblicken. Anlass genug, sich etwas einfallen zu lassen ...

So gab es am Abend des 15. April gegen 19:30 Uhr plötzlich einen Alarm -
"Wasser im Keller" ;o))) -  für unsere Wehr ... , bei dem

... Rüdiger uns zeigen konnte, dass ein Hauptbrandmeister
auch nach 25 Dienstjahren noch selbst löschen kann...

"Geschafft"
- im Anschluss an diesen "erfolgreichen Löscheinsatz" ließen wir den Abend im Feuerwehrhaus gemütlich bei gegrilltem ausklingen...

 

"Jubiläumsfeier"

Zu Samstag, den 18. April, hatten Rüdiger und seine Frau Saskia
unseren Bereichsführer Sebastian Struss, sowie die Kameraden unserer Ehren- und Einsatzabteilung ins Feuerwehrhaus eingeladen.
Rüdiger begrüßte alle recht herzlich und freute sich über unser zahlreiches erscheinen.


(Der Jubilar bei der Begrüßung seiner Gäste)

Im Anschluss wurde Rüdiger von unserem Bereichsführer mit der Feuerwehr Verdienst Medaillie der 2. Stufe ausgezeichnet.
Sebastian Struss verlas die Urkunde zum 25-jährigen Dienstjubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Hamburg und überbrachte außerdem die Glückwünsche von Oberbranddirektor Klaus Maurer und unserem Landesbereichsführer
Hermann Jonas.


(WF Martin Meyer, Saskia Quast, Berf. Sebastian Struss, Rüdiger Quast)
 


(Berf. Sebastian Struss, Saskia Quast)

Als nächstes ergriff unser Wehrführer Martin Meyer das Wort.
Er bedankte sich bei Rüdiger für das Engagement  in den letzten 25 Jahren;
 lobte ihn als Allroundtalent und wichtigen Teil der Wehr und 
übergab Rüdiger die Geschenke der Kameraden.



 Von der Ehrenabteilung meldete sich unser
Wehrführer A.D. - Erhard Haack - zu Wort.
Er gratulierte Rüdiger und berichtete von der Zeit, als Rüdiger in die FF eintrat und damals von den Kameraden geprägt wurde, die jetzt in der Ehrenabteilung seien.  
Erhard übergab Rüdiger ein Geschenk von der Ehrenabteilung.


(WF A.D. Erhard Haack)

Nachdem damit der "offizielle Teil" dieser Feier erfolgreich absolviert war,
startete der so genannte "gemütliche Teil"  ...

 

(Grillmeister Marc Meyer, Per-Ole Bornhöft)

... mit oberleckerem Essen und anschließendem gemütlichen Beisammensein,
bei dem noch bis in die späte Nacht über "alte" und "neue Zeiten" geschnackt wurde ...

 


Vielen Dank Rüdiger für die nette Feier !!!